Error loading MacroEngine script (file: menuSide.cshtml)

Programm

Was in Innsbruck so los ist.

Programm Juli 2020

Film

15. bis 18. Juli 

 

Abgedrehtes Kino

Filmfestival DIAMETRALE im Leokino

 

Das Filmfestival für Experimentelles und Komisches findet dieses Jahr etwas verspätet, aber mit vollem Programm statt: Acht Langfilme, 35 Kurzfilme, Lectures und Konzerte laden ein, in komisch-absurde Geschichten und fantastische Bild­welten einzutauchen.

Programm Juli 2020

Lesung

11. Juli 

sündlich ab 15 Uhr

 

Literatur im Stundentakt

„Ein Tag für die Literatur“ im Ferdinandeum

 

Nachdem monatelang nur Online- und Radiolesungen möglich waren, laden das Literaturhaus am Inn und das Ferdinandeum zu gleich sechs Lesungen von Tiroler Autorinnen und Autoren (Hans Platzgumer, Friederike Gösweiner, Christoph W. Bauer, Carolina Schutti, Barbara Hundegger und Robert Prosser) in die Bibliothek des Ferdinandeums.

Programm Juli 2020

Ausstellung

bis Oktober 

 

Auf Goethes Spuren

„Goethes italienische Reise. Eine Hommage an ein Land, das es niemals gab.“ im Ferndinandeum

 

Mit dem Bericht zu seiner Reise nach Italien hat der Dichterfürst im 18. Jahrhundert nördlich der Alpen eine bis heute bestehende Italiensehnsucht ausgelöst. Die Ausstellung im Ferdinandeum folgt den Spuren Goethes und hinterfragt, wie seine idealisierte Darstellung mit der italienischen Wirklichkeit zusammenpasst.

Programm Juli 2020

Theater

31. Juli

20 Uhr

 

Weltliteratur im Zillertal 

„Das Tagebuch der Anne Frank“ in Uderns (Steudltenn Festival)

 

Fast jeder kennt die Geschichte von Anne Frank, die sich mehr als zwei Jahre lang – bis zum Verrat kurz vor Kriegsende – mit ihrer Familie in einem Haus in Amsterdam vor den Nazis versteckt hat. Das Steudltenn Festival bringt das dabei entstandene Tagebuch als Solo-Performance auf die Bühne.

© Landsiedel, TLM, inisterrae/2010/AMFilm, Landsiedel

Programm Juli 2020

Ausstellung

bis 5. Juli 

 

VORBRENNER20

„Immersive Ton(I)“ im BRUX

 

Das VORBRENNER-Projekt von Jan Contala und Philipp Schwaderer ist eine interaktive Licht- und Toninstallation: Durch Nutzung des Bodens als Interface können die Besucher das audiovisuelle Erlebnis mit ihrer Position und Bewegung beeinflussen und so selbst zur Installation beitragen.

Programm Juli 2020

Ausstellung

ab 6. Juli

 

Nachwuchs­talente 

Jahrgangsausstellung des Instituts für Gestaltung, Innenstadt

 

Das Institut für Gestaltung/studio 2 der Architekturfakultät der Uni Innsbruck holt die Jahrgangsausstellung dieses Jahr mitten in die Stadt: Die Arbeiten der Studierenden – eine Mischung aus spielerischen Entwürfen und größeren Projekten bis hin zu Masterarbeiten – sind einen Monat lang auf 40 Kultur- und Litfaßsäulen zu sehen.

Programm Juli 2020

Sport, Entspannung

25. Juli

9 Uhr

 

Gemütlicher Wochenendstart

Ayurvedischer Yogabrunch im Freiraum

 

Nach einer 90-minütigen geführten Yoga-session gibt es nicht nur ein reichhaltiges Frühstück nach dem Ayurvedaprinzip, sondern auch die Möglichkeit, mehr über Yoga und Ayurveda zu erfahren.

Programm Juli 2020

Sport, Entspannung

jeden Donnerstag

18.30 Uhr

 

Sundowner

Qigong am Patscherkofel

 

Entspannung auf 2.000 Metern: Die achtsam ausgef¸hrten, flieflenden Bewegungen im Qigong lˆsen Spannungen und st‰rken in Verbindung mit der Atmung die Konzentration ñ den Rest erledigt die Kulisse. Bei Schlechtwetter finden die Qigong-stunden im Seminarraum Innsbruck in der Bergstation der Patscherkofelbahn statt.

© immersive ton(i), Rupert Asanger, Cardamoon, Wurzeln & Wachsen, Emanuel Kaser

Programm Juli 2020

Musikfestival

ab 2. Juli jeden

Donnerstag 19 Uhr

 

The Big Easy

French Quarter Festival in der Innenstadt

 

Wer traurig ist, dass das New Orleans Festival dieses Jahr nicht stattfinden kann, darf sich freuen: Mit dem French Quarter Festival kommt Innsbruck doch noch in den Genuss der Musik und des Flairs von New Orleans. Anstelle einer großen Veranstaltung finden jede Woche kleine Konzerte heimischer Blues-, Soul-, Funk-, Rhythm’n’Blues- und Dixie-Bands an verschiedenen Orten in der Stadt statt.

Programm Juli 2020

Konzert

4. Juli 

20 Uhr

 

Musik im Garten

Chris Beer im Stromboli

 

Chris Beer lässt mittels Gitarre, Gesang, Livelooping, Vokaleffekten und elektronischen Sounds eine One-Man-Band entstehen. Dabei kreiert der Wahlwiener mit amerikanischen Wurzeln eine bunte Mischung aus Dub, Reggae, Indie und gemütlichem Chill-out. Dazu gibt es für das perfekte Urlaubsfeeling kühle Drinks und eine kleine Auswahl an Speisen.

Programm Juli 2020

Ausstellung

ab 3. Juli

 

Grenzerfahrungen

Peter Raneburger in der Münze Hall

 

Die zeitgenössische Galerie „im Vektor“ in der Münze Hall zeigt einen Monat lang Werke des Tiroler Künstlers Peter Raneburger, in denen er sich existenziellen und körperlichen Grenzen nähert und Themen wie Geburt, Tod, Leid, Verletzung, Aggression und Fäulnis aufgreift.

© Innsbruck Marketing, Kuenstler, Miriam Raneburger