Error loading MacroEngine script (file: menuSide.cshtml)

Im Bild

Aufriss

Die Baustelle in der Innsbrucker Altstadt hat seit Bekanntwerden ihrer Notwendigkeit für Wirbel gesorgt. Mittlerweile ist sie – Corona-bedingt vorgezogen – gestartet. An immer mehr Ecken werden tiefe Löcher gegraben, am Ende wird die IKB alle Leitungen (die Wasserleitungen sind 130 Jahre alt) getauscht und die Betriebe es hoffentlich überlebt haben. Erst mal wird – von Montag bis Samstag von 7 bis 20 Uhr – bis Weihnachten gebaut, für den Christkindlmarkt wird natürlich pausiert, das Finale ist für Juni 2021 geplant.