Wir empfehlen
FEBER 2019

Essen und Trinken

Neu im Audioversum

Im ehemaligen Café Audioversum in der Wilhelm-Greil-Straße ist seit Ende Jänner Mamas Weltküche zu finden. Das Lokal wird von Recheis betrieben und hat jeden Tag zwei Menüs (eines davon vegetarisch) im Angebot. Die Kochrichtung ist – passend zum Namen – international und reicht „vom Linsengericht bis zum Schnitzel“.

Essen und Trinken

Rauchen wie früher

Alles wie früher: Im Innkeller ist ab 1. Feber das Rauchen (wieder) erlaubt.

Essen und Trinken

Rock the Kitchen

In der ehemaligen Pizzeria im DEZ ist nun das Rock the Kitchen zu finden, das von der Coffee Bar betrieben wird und vor allem Low-Carb-Küche inklusive veganer und glutenfreier Optionen anbietet. American Specials wie Steak, Ribs und Burger mit Salat sind auch dabei.

Essen und Trinken

Gewechselt

Das Max Standard in der Anichstraße ist seit Anfang Jänner unter neuer Führung. Geändert hat sich fast nichts – außer, dass man jetzt auch mit Karte zahlen kann und das Lokal testweise an einzelnen Freitagen bis 23 Uhr geöffnet hat.

Essen und Trinken

Im Café Crema in der Landhauspassage gibt es ab sofort eine noch größere Frühstücksauswahl. Neu ist zum Beispiel am Samstag das große Frühstück mit Bio-Schinken, Bio-Käse und Ei. Fix auf der Karte sind auch das Bauernbrot mit Rote-Beete-Hummus, Feta und Minze und das Bananenbrot mit Espressomascarpone.