Wir empfehlen
MAI 2014

ivb.news

Es wird gebaut

In der Defreggerstraße haben die Bauarbeiten begonnen, am Innrain geht es voran.

D

ie Arbeiten zur Tram/Regionalbahn sind in vollem Gange. An der Nordseite des Innrain wurden die Hausanschlüsse für den Kanal und die Entwässerungseinläufe zwischen Marktplatz und Bürgerstraße saniert. Derzeit verlegt die TIGAS neue Gasleitungen und Fernwärmeleitungen. Auch die IKB nutzt die Gelegenheit, um Strom- und Wasserleitungen zu erneuern. Im Laufe des Sommers werden weitere Leitungen verlegt. Jeden Dienstag finden zwischen 08:30 und 09:00 Uhr im Baustellencontainer der Firma STRABAG gegenüber vom Finanzamt AnrainerInnengespräche statt. 

// 

Auch in der Defreggerstraße haben die Arbeiten begonnen: Am 22. April starteten Leitungsumlegungen 

Laufende Informationen

über das Projekt sowie Umleitungspläne während der Bauphase gibt es unter www.ivb.at.

Die mobile Theaterbühne

Theatergenuss im Bus. Auf dem Programm steht vom 2. Juni bis 1. Juli Bernhard Aichners „Himmelfahrt“.

A

lbert Friedmann steigt in einen Bus. Ein Junge, der dem Busfahrer sagt, wo er hinfahren soll. Er animiert die Mitfahrer zu Verrücktheiten. Doch dann greift die Kontrolleurin ein und beendet das Spektakel. Die Wahrheit kommt ans Licht: Albert wollte seinem Leben ein Ende setzen, er hat Tabletten geschluckt, weil er verzweifelt war. Er hat ein Geheimnis, das ihn quält ... 

// 

Der Spielort von „Himmelfahrt“ ist außergewöhnlich: Ein Linienbus wird zur Bühne, das Publikum zu Fahrgästen, die Fahrgäste zum Publikum. Sie werden Zeugen einer unglaublichen Geschichte. Bernhard Aichner, der mit seinen Max-Broll-Krimis und zuletzt mit seinem Thriller „Totenfrau“

Immer online

Seit April gibt es in 62 IVB-Bussen und Trams kostenloses WLAN.

E

insteigen und nach ein paar Klicks online sein. In den roten Bussen und den Trams der IVB ist das seit April möglich. Alle roten Fahrzeuge wurden mit einem WLAN-Router ausgestattet. Damit die Fahrgäste wissen, dass WLAN verfügbar ist, sind die betreffenden Busse und Trams mit einem Piktogramm mit der Aufschrift „Free Wi-Fi ivbwlan“ gekennzeichnet. 

 

Alle Informationen zum kostenlosen Free WiFi – ivbwlan in Bus bzw. Tram gibt es unter www.ivb.at.

30 Jahre Stadtlauf

Der Startschuss zum Innsbrucker Sparkasse Stadtlauf fällt heuer am Sonntag, den 18. Mai.

W

er ein Jubiläum feiert, braucht Platz. Der 30. Innsbrucker Sparkasse Stadtlauf findet daher an einem Sonntag statt. Zur Auswahl stehen wieder viele Bewerbe zwischen 500 m (Sparefroh-Familienlauf), 1.400 m (Schüler), 5 km (Jedermann/-frau Lauf) und 10 km (Hauptlauf). Danach kann man im Whirlpool oder Massagezelt in der Tut-gut-Zone entspannen oder Neues ausprobieren in der Union-Bewegungsstraße. 

// 

Möglichkeiten, das Auto außerhalb der Stadt abzustellen, gibt es beim Veranstaltungszentrum Hafen und bei der Olympiaworld: Für 8 Euro können bis zu fünf Personen parken und alle IVB-Linien der Kernzone Innsbruck benützen. Mit den IVB-Linien C, J und M kommt man vom P & R zum Stadtlauf-Start. Die Startnummer gilt am Veranstaltungstag als Rückfahrtticket. 

 

Onlineanmeldungen sind noch bis 12. Mai 2014 unter www.innsbrucklaeuft.com möglich.

Clubbing-Hotspot

Die KRONEHIT Tram Party ist wieder da! Am Freitag, den 9. Mai geben die IVB und der beliebte Radiosender Gas.

D

ieses Jahr wieder im Doppelpack: Die KRONEHIT Party Tram und die KRONEHIT Dance Tram der IVB sind mit DJs und der meisten Musik quer durch die Stadt unterwegs. Los geht’s ab 19:00 Uhr bei der Pre-Party am Marktplatz. Hier trifft sich die KRONEHIT-Tram-Party-Fangemeinde bei einem gratis Surprise Drink und wartet gemeinsam auf die Stars des Abends – die KRONEHIT Party Tram und die KRONEHIT Dance Tram. 

Um 20:00 Uhr starten die beiden Trams los und bringen das Partyvolk zu den coolsten Locations der Stadt, wo jede Menge Specials warten. Bis 01:00 Uhr früh fahren sie entlang einer Kombination aus den Strecken der Linien 1 und 3. Die offizielle AfterTramParty steigt ab 23:00 Uhr im Hofgarten.

// 

Feiern und sicher nach Hause kommen – deshalb ist der Party-Pass am Veranstaltungstag ein Gratisticket für alle IVB-Nigthlinerlinien in Innsbruck (Kernzone).