Wir empfehlen
FEBER 2014

Air & Style

Mehr Musik, mehr Menschen, mehr Märkte

Mit 17 gewann Shaun White zum ersten Mal den Air & Style Contest. Zehn Jahre später erwirbt er die Mehrheitsanteile der Air & Style Company und hat gemeinsam mit Gründer Andrew Hourmont noch viel vor.

N

ach den Goldmedaillen von 2006 und 2010 möchte Shaun White diesen Winter den Hattrick perfekt machen. Während sich das amerikanische Ausnahmetalent auf den Halfpipe-Bewerb in Sotchi (Finale am 11. Feber um 18.30 Uhr) vorbereitet, arbeitet man in der Air & Style Company schon fleißig an der Zukunft. Mit dem Einstieg des kalifornischen Snowboardstars als Mehrheitseigentümer wird in Zukunft einiges anders. Air & Style-Gründer Andrew Hourmont hat jetzt nicht nur einen 20 Jahre jüngeren Chef, sondern noch viel vor. Wir haben die wichtigsten Neuerungen recherchiert.

Shaun White Montage

Star und Chef.

Seit kurzem ist Shaun White Mehrheitseigentümer
der Air & Style Company.

W

as verändert sich beim Air & Style? Der Contest bekommt mehr Festivalcharakter, die Musikacts werden wichtiger und die Austragungsstätten größer. Bis zu 30.000 Fans sollen künftighin in den Air & Style-Genuss kommen und das an mehr Orten als bisher.

 

Wann und wo soll der erste Air & Style Contest stattfinden? Im November möchte man in Deutschland durchstarten. Es gibt konkretes Interesse einer deutschen Großstadt und auch Gespräche mit Sponsoren sprechen für einen Tourstart bei unseren nördlichen Nachbarn.

Wohin geht die Reise danach? Im Dezember findet der Air & Style wieder in Peking statt, im Feber möchte man die Amerika-Premiere in Los Angeles feiern und wenn wir Glück haben, kommt der Air & Style schon im Jänner 2015 nach Innsbruck.

 

Was muss passieren, dass der Air & Style wieder nach Innsbruck kommt? Nicht viel, aber doch mehr als bisher. Konkret bedeutet das, dass beim neuen Air & Style-Konzept jeder Austragungsort das finanzielle Risiko mittragen sollte. Zudem ist es wichtig, dass nationale Fernsehsender Interesse bekunden. Für Innsbruck heißt das: Wenn ORF und Innsbruck wollen, dass der Air & Style kommt, wird das auch passieren.

Wenn der ORF und Innsbruck wollen, wird der Air & Style wieder nach Innsbruck kommen.